Google AdWords: Aktive Anzeigen werden nicht geschaltet

Nach der Erstellung der Anzeigen in einer Anzeigengruppe bei Google AdWords werden diese nochmals von Google überprüft bevor sie endgültig freigeschaltet werden.

Trotz des Hinweises „Aktiv“ in der Anzeigenübersicht im Konto kann es sein, dass die Anzeigen nicht ausgeliefert werden und keine Impressions und Klicks zu Stande kommen. Um das zu kontrollieren gibt es das Anzeigendiagnose-Tool.

Zu finden ist diese unter dem Reiter:

Werbechancen–>Tools–>Anzeigendiagnose-Tool.

google_adwords_anzeigendiagnose_tool

Hier kann überprüft werden, ob zu dem gebuchten Keyword eine Anzeige ausgespielt wird. Einfach das Keyword eingeben, das Zielland in dem die Anzeige geschaltet ist wählen, und dann auf „Weiter „ klicken. Alternativ können auch Keywords einer kompletten Anzeigengruppe oder Kampagne überprüft werden.

Das Tool zeigt nun an, ob Anzeigen für das Keyword geschaltet werden, oder nicht. Ist dies nicht der Fall, so wird analysiert was die Ursachen für die nicht vorhandene Auslieferung von Anzeigen ist. Ursachen können sein:

  • Anzeige-URL zu ähnlich zu einer anderen Anzeige
  • Negativ gebuchte Keywords schließen die Schaltung aus

Mit der Fehlerdiagnose können Sie nun die Fehler beheben damit Ihre Anzeigen, wie gewünscht, ausgeliefert werden. Nach der Fehlerbehebung sollte das Anzeigendiagnose-Tool nochmals zur Überprüfung genutzt werden.

Eine weitere Hilfe bietet zudem das Anzeigenvorschau-Tool. Hier können Sie selbst prüfen, ob ihre Anzeigen bei den Google Suchergebnissen bei bestimmten Keywords erscheint, ohne dass die Messung verfälscht wird, da die Impressions hier nicht gezählt werden und Klicks nicht möglich sind..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.